Schlagwort: pilz

Nasser Karfreitag

imageKein Sport, keine Musik und kein Tanz am Karfreitag. Daran hält man sich natürlich und fährt nur mal mit dem Bike in den Wald. Ist ja zum Glück kein Sport. Ebenso zum Glück hat es Bindfäden geregnet und der Wald war so leer das man zu zehnt nebenher die Trails und Waldwege hätte fahren können. Die größte Menschenansammlung fanden wir im Cafe am Tierhein Glüder wo wir uns dann auch einen kleine Aufwärmkaffee gönnten. Auf dem Weg dorthin lief uns irgendwie (mehr …)

Kleines Bergtraining

image Wenn das Wetter es im Frühling zulässt kann man sich als vorbereitung auf den Sommer auch schon mal ein kleines Uphill Training gönnen. Ich habe mir die von vielen bekannte Auffahrt zum Aussichtspunkt „Pilz“ ausgesucht. Es ist nicht nur eine sportliche sondern auch eine phsychische Herausforderung sich drei mal den Uphill zu stellen. Toll ist dann natürlich auch drei mal die Abfahrt runter zu brettern. Dies hat man sich dann aber auch hart erkämpft und man sieht das man sich bei jeden neuen Versuch verbessern kann. So macht das Spaß. Strava kann einem da (mehr …)

Erste Wintertour in 2016

Die erste Wintertour für den Winter 2015/2016 hat lange auf sich warten lassen. Waren wir doch gerade erst letzte Woche auf unserer ersten Sommertour 2016 unterwegs. Das warten hat sich fast gelohnt. Der Schnee war noch etwas ängstlich und hat sich unseren groben Reifen recht selten gezeigt. Aber wir haben als Fünfer Team die eisigen Temperaturen um die 0 Grad einem warmen Sofa um die 21 Grad vorgezogen. Somit kam was kommen musste. Eine lustige und schöne Tour durch das Solinger Gebiet bis zum „verschneiten“ Pilz hoch.

Eine laaaangsame Abfahrt am Rüdenstein später und ca. 2 Kilo Schlamm an Bike und Schuhen schwerer fanden wir uns auch relativ schnell an unserem Stammbistro wieder um uns mit einem Kakao mit Baileys wieder aufzuwärmen.

Es lohnt sich immer den inneren Schweinehund auf der Couch zu lassen und selbst aufzustehen und sich aufs Bike zu schwingen um mit den Teamkollegen und -kolleginnen an der frischen Luft zu quatschen. Und natürlich auch Bike zu fahren. 😉

Tour | 22.06.2015

Die heutige Tour fällt eher in die Kategorie „Not my Day“. Erst durfte ich alle 2 Kilometer meine Kurbel festschrauben und als ob das nicht schon genug wäre, lässt doch ein fieses Insekt etwas Gift an meiner Lippe und ich durfte aufpassen nicht über meine auf Gummiboot Größe angeschwollenen Lippen mit dem Vorderrad zu rollen. Alles in allen ein Ausflug den man knicken kann. Nur der Regen hat uns heute zum größtenteil in Ruhe gelassen.

Dafür habe ich mir heute eine neue Kurbelgarnitur und eine neue Kette online bestellt weil das überspringen der Kette auf dem Kranz schon etwas nervt.

Tour | 12.05.2015

Zu dritt zogen wir los unsere gewohnte Hausrunde zu verlassen. Aber nicht ohne Pilz. Die Tour führte uns Richtung Opladen über Leichlingen, Wietsche und Roderbirken bis zum Pilz. Dort trafen wir Mike vom Trailproject. Irgendjemand trifft man am Pilz ja immer.

Tour | 21.04.2015

Die heutige letzte Tour für mich vor dem Rennen am Samstag war eine schöne Sonnentour durchs Bergische. Jetzt werden ein paar Ruhetage eingelegt um am Samstag fit zu sein. Trotz leichten ausrollens habe ich dennoch ein paar Bestzeiten auf Strava Segmenten eingeholt.

Tour | 09.04.2015

Für eine wilde 13 hats leider nicht gereicht. Somit waren wir zu zwölft unterwegs und haben gemeinsam die laue Sommerluft und neue Trails genossen. Auch wenn wir eine Abzweigung zu einem schönen Singletrail verpasst haben, wurde dieser noch mit einem kurzen Anstieg zum Schluss noch nachgeholt.

Tour | 07.04.2015

Eine sehr schöne Tour und die elektrische Reiterin war auch dabei. Wie sehr ein E-MTB doch anspornen kann zeigt sich in meinen Uphill Sprint Zeiten. Das E-MTB war zwar schön längst ausser Sicht nach den ersten paar hundert Metern bergaus, aber ich hatte irgendwie das Gefühl ich müsste den Berg mit meinen konventionellen Muskelbetriebenen OldSchool Hardtail etwas schneller als sonst hoch. Auch wenn es keine Spitzenzeiten waren, bin ich zufrieden mit einem persönlichen Rekord zum Pilz hoch. Insgesamt hat die Fahrt zu siebt enorm viel Spaß gemacht. Es waren fast alle Leistungskategorien vorhanden und wir sind doch als Gruppe gut zusammen gefahren. Den Spaß sieht man hier auf den Bildern von Frank.

Tour | 28.03.2015

Die flying MoDiDos haben die Erdanziehungskraft aufs neue erprobt und wir können stolz verkünden: Es gibt sie noch! Die Tour fällt eher in die Kategorie „No Race“ und wir gingen entsprechend entspannt auf die Piste ins Bergische. Wetter stimmte, Kondition auch und der Waldboden war weich genug für unsere Eskapaden.

Tour | 24.03.2015

Gemeinsamer Nigthride als „Alles kann, nichts muss“ war angesagt. Helmlampen und Lenkerlampen gingen aufgeladen ins Rennen und leuchteten uns den Weg in das dunkle Bergische Land. Zu fünft macht es besonders viel Spaß und man fühlt sich etwas sicherer wenn man durch einen dunklen Wald fährt wo man ohne Licht nicht die Hand vor Augen sehen kann.

2015-03-24 22.28.44

Der Pilz lag im dunkeln und die klare Nacht beschert eine schöne kühle Aussicht.Klimatisch waren es fast ideale Voraussetzungen, es hätte aber ruhig 2-3 Grad wärmer sein können.