MoDiDo?

Wofür in alles in der Welt steht das komische Wort MoDiDo?

Das ist eigentlich ganz einfach erklärt. Axel | the Guide lud eines Tages aus heiterem Himmel Pascal | the Nerd zu einer Mountain Bike Tour ein. Auf dieser Tour stellte man schnell die gemeinsame Wellenlänge fest und so offenbarte Axel das er schon einige Zeit mit einem Kumpel regelmäßig Montags, Dienstags und Donnerstags mit dem Mountainbike die Umgebung unsicher macht. Hier durfte sich Pascal anschliessen und er wurde in die Gruppe aufgenommen. Irgendwann einmal hat Pascal nach dem zweiten vierten achten Bier die Idee gehabt doch mal ganz im Stile eines waschechten Nerd eine Homepage als Fahrtentagebuch zu führen. Der Name der Homepage war aufgrund eben genannter Voraussetzungen und mangels Fähigkeit zu großartiger Kreativität ebenso schnell gefunden. Aus den drei Tagen die im Sommer regelmäßig für Fahrten genutzt werden entstand die Abkürzung Mo Di Do.

Alles ganz einfach, oder?